Porsche 911 (964) von Theon Design: 400 PS per Kompressor

Wenn es darum geht, ältere 911er zu modifizieren, haben die Besitzer die Qual der Wahl, denn es gibt zahlreiche Aftermarket-Unternehmen, die darauf erpicht sind, Ihre ideale Spezifikation zu bauen. Singer, Ruf, RWB oder Emory gehören zu den naheliegendsten Möglichkeiten, aber auch Theon Design will ein Stück vom Kuchen abhaben.



Der 2016 gegründete Spezialist aus Oxfordshire stellt sein neuestes Projekt vor – den BEL001. Der Name spiegelt wider, dass dieser 964 dem ersten Kunden des Unternehmens aus Belgien gehört. 

Der bis auf die letzte Schraube restaurierte Sportwagen verfügt über einen 3,6-Liter-Boxer mit einem Rotrex-Kompressor, der auf der rechten Seite des Motors montiert ist, wo früher die originale Klimaanlage installiert war. Er verwendet dieselben Befestigungspunkte, die jedoch verstärkt wurden, um sicherzustellen, dass sich der Motor bei starker Beanspruchung nicht verwindet.

Porsche 911 (964) mit Kompressor von Theon Design 44 Bilder

Die beiden Ladeluftkühler wurden auf der dem Kompressor gegenüberliegenden Seite des Motors installiert, was bedeutet, dass der Motorraum ein sauberes, symmetrisches Layout aufweist.

Der luftgekühlte Sechstzylinder leistet dank der Kraftspritze 400 PS und liefert ein Drehmoment von fast 500 Newtonmeter, das über das originale Fünfgang-Schaltgetriebe, welches von Theon Design komplett überarbeitet wurde, an die Räder geleitet wird. Zu den weiteren Highlights gehören eine Abgasanlage aus Edelstahl und eine semi-aktive Federung in einem Auto, das mit allen Flüssigkeiten und vollem Tank nur 1.265 Kilogramm wiegt.

Um das Gewicht so gering wie möglich zu halten, wurde bei der Karosserie großzügig Kohlefaser verwendet, die von einem Formel-1-Lieferanten bezogen wurde. Die bereits erwähnte Erstausrüster-Klimaanlage ist einem neueren System gewichen, das nicht nur leichter, sondern auch effizienter ist. Mit all den Hardware-Änderungen, die am 964 vorgenommen wurden, hat Theon Design nach eigenen Angaben eine nahezu perfekte Gewichtsverteilung von 50:50 erreicht.

Neuester Singer 911 Turbo ist ein prächtiges 964 Cabrio Zeitreise: Unterwegs im Porsche 911 von 1966

Wie Sie vielleicht schon erraten haben, erfordert eine solche Konstruktion einen beträchtlichen Zeitaufwand und viel Geld. Theon Design benötigt 18 Monate für die Fertigstellung eines Autos und verlangt mindestens 380.000 britische Pfund für den Umbau. Nach aktuellem Kurs gut 440.000 Euro. Schluck!

Von: Adrian Padeanu Übersetzt von: Roland Hildebrandt ++

  • Auf LinkedIn teilen
  • Auf Flipboard teilen
  • Auf Reddit teilen
  • Auf WhatsApp teilen
  • E-Mail senden

++

  • Auf LinkedIn teilen
  • Auf Flipboard teilen
  • Auf Reddit teilen
  • Auf WhatsApp teilen
  • E-Mail senden

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *