Der Lamborghini Monterossa Speedster ist der perfekte Sportwagen

Das Team von DRVN Concepts hat den wohl besten Lamborghini Gallardo der Welt gebaut. Den Monterossa. Einem Speedster, der auf jede Menge Karosserieteile des Basisfahrzeugs verzichtet.



Dieser in limitierter Auflage produzierte Sportwagen bietet die stärkste Dosis italienischer Supersportler, die derzeit erhältlich ist. Wenn Sie einen haben wollen, sollten Sie sich noch heute an die Umbaufirma wenden, um einen der 15 verfügbaren Plätze zu reservieren.

Wenn es um spannende Sportwagen geht, denkt man ja auch irgendwie an Lamborghini, oder? Tatsächlich baut die Marke mit dem Stier mit die aufmerksamkeitsstärksten Fahrzeuge. Für alle diejenigen unter Ihnen, denen ein Ferrari zu langweilig ist. Irgendwann gewöhnt sich die Welt aber an das extrovertierte Außendesign von Sportwagen und das kantige Aussehen von Lamborghini wurde immer alltäglicher.

In der heutigen Welt der Instagram-Influencer, die Tiger besitzen und mit in Gold gehüllten SUVs zu ihren Strandhäusern fahren, braucht es schon etwas mehr, um so richtig aufzufallen. DRVN versteht das. Sie wollen, dass Sie sich weiterhin von der Masse abheben können und versprechen, Ihren langweiligen Lamborghini Gallardo in den halsbrecherischen Wagen zu verwandeln, den sie in dem obigen Video sehen können.

Neuer Rekord: Lamborghini verkauft 8.405 Fahrzeuge in 2021 Lamborghini Huracán Sterrato: All-Terrain-Supercar kommt wohl

Laut Tuner “liegt die Inspiration für den Monterossa im Motorraddesign. Unser Gründer Nick Renner träumte von einem Supersportwagen, der die mechanische Schönheit und das sinnliche Erlebnis eines Superbikes mit der rohen Emotion und dem Charme eines Exoten verbindet. Diese Kombination schafft einen starken Kontrast zwischen der glatten, sexy Oberfläche an der Vorderseite des Fahrzeugs und dem bösartigen V10, der Aufhängung, dem Auspuff und den Komponenten am Heck.”

All diese Gewichtsreduzierungen bedeuten, dass der Monterossa Speedster ein Leistungsgewicht von nur 2,1 Kilogramm pro Pferdestärke aufweist. Das führt zu einem Fahrerlebnis, das mit Sicherheit fesselnd und etwas beängstigend ist. Bringen Sie auf jeden Fall einen Helm mit. Denn es gibt keine Windschutzscheibe, die Ihr Gesicht vor den Trümmern der Straße (oder Insekten) schützt.

Von: Manuel Lehbrink ++

  • Auf LinkedIn teilen
  • Auf Flipboard teilen
  • Auf Reddit teilen
  • Auf WhatsApp teilen
  • E-Mail senden

++

  • Auf LinkedIn teilen
  • Auf Flipboard teilen
  • Auf Reddit teilen
  • Auf WhatsApp teilen
  • E-Mail senden

Das Beste von Motorsport-Total.com

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *